DUAL-TREIBER-TECHNOLOGIE

Im Gegensatz zu herkömmlichen Einzel-Treibern kann ein Dual-Treiber-System Bässe und mittlere bis hohe Frequenzen trennen — das Ergebnis ist ein noch immersiveres Sound-Erlebnis bei Musik, Filmen und Spielen.

dual-tech-dynamic-driver.png

DYNAMISCHER TREIBER

Ideal für den unteren Frequenzbereich, weil er einen satten, realistischen Bass erzeugt. Dieser Effekt wird durch eine schwingende Membran erzeugt, die Luft verdrängt – eine Technologie, wie sie in den meisten Lautsprechern zu finden ist.

dual-tech-armature-driver.png

BALANCED-ARMATURE-TREIBER

Perfekt abgestimmt, um eine optimale Qualität bei mittleren und hohen Frequenzen zu bieten — ein klarer, präziser Sound mit noch mehr Details und Nuancen. Dieser Effekt wird durch eine Spule erzeugt, die zwischen zwei Magneten platziert ist und eine Membran sehr schnell bewegt.

DAS PERFEKTE PAAR

Für sich genommen haben beide Arten von Treibern ihre Grenzen. Dynamische Treiber niedrigerer Qualität klingen bei größeren Lautstärken oft verzerrt und Balanced-Armature-Treiber fehlt der Bass, weil sie nicht durch die Verdrängung von Luft Klang erzeugen. Doch zusammen sorgen diese beiden Treiber für ein breiteres Klangspektrum von überlegener Klarheit, das kein Treiber für sich allein bieten könnte.

ultra-precise-pickup-pattern.svg

WENIGER VERZERRUNGEN

Ein zusätzlicher Treiber sorgt für einen klareren, lauteren Klang, denn er deckt ein größeres Klangspektrum ab.

nommo-pro-knob.svg

MEHR EFFIZIENZ

Zusätzliche Filter sorgen für noch mehr Klangqualität, denn jeder Treiber deckt seinen eigenen Frequenzbereich ab.

custom-tuned-drivers.svg

AB WERK OPTIMIERT

Alle unsere Dual-Treiber-Geräte werden mit Crossover-Netzwerk-Schaltkreisen ausgeliefert, was bedeutet, dass keine zusätzlichen Adapter und Kabel angeschafft werden müssen.