LICHTGESCHWINDIGKEIT

Die brandneuen Opto-Mechanischen Schalter von Razer™ werden dich mit der schnellsten Performance begeistern, die du jemals erleben wirst.

Innovationen voranzutreiben, um dein Gaming-Erlebnis immer wieder zu verbessern, ist Tag für Tag unsere wichtigste Antriebsfeder. Deshalb haben wir die erste mechanische Tastatur für Gaming entwickelt, um dann auch unsere eigenen Mechanischen Schalter von Razer™ zu designen, die den Anforderungen der unterschiedlichsten Gamer mühelos gerecht werden. Und mit dem neuen Opto-Mechanischen Schalter von Razer™ setzen wir in Sachen Geschwindigkeit wieder neue Maßstäbe.

SO FUNKTIONIERT DER OPTO-MECHANISCHE SCHALTER VON RAZER™

Das schnellste Auslösen aller Zeiten

Im Gegensatz zu herkömmlichen mechanischen Schaltern, die über jede Menge beweglicher Teile verfügen und über einen Metallkontakt auslösen, findet beim Opto-Mechanischen Schalter von Razer™ das Auslösen per Lichtstrahl statt. Stell dir vor: Wenn du eine Taste drückst, wandert ein Lichtstrahl durch den Schaft des Schalters dies ist der Auslösezeitpunkt und sendet augenblicklich das entsprechende Signal an den Computer, damit er dann die passende Aktion ausführen kann.

 

Das gleiche klickende, taktile Feedback.
Ohne Verzögerung beim Auslösen.

Opto bezieht sich auf digitales optisches Auslösen, der von einem mechanischen Klicken begleitet wird, das für das vertraute taktil-klickende Feedback des Opto-Mechanischen Schalters sorgt. Mithilfe dieser einzigartigen Hybrid-Lösung kann der Opto-Mechanische Schalter von Razer™ den klickenden Widerstand des von unseren Fans heiß geliebten Razer™ Green Switch bieten, aber mit einem eigenen, separaten Mechanismus, damit der Tastendruck auch wirklich dann ausgelöst wird, wenn du das Klicken spürst. Das galt bislang aufgrund der physikalischen Implementierung mechanischer Schalter als unmöglich, und nun definiert diese bahnbrechende Innovation den neuen Standard für Auslösen mit Lichtgeschwindigkeit.

 

DAS INNENLEBEN DES SCHALTERS

Der Opto-Mechanischen Schalter von Razer™ kommt bei unserer Razer Huntsman-Reihe zum Einsatz und besteht nur aus den besten Komponenten, was ihn zu unserem bislang schnellsten klickenden Schalter macht.

Tastenstabilisator-Leiste

Ein Tastenstabilisator aus Metall flankiert beide Seiten des Schalters. In Kombination mit der Technologie zum optischen Auslösen verringert er die Anzahl beweglicher Teile innerhalb des Schalters..

Konkurrenzlose Widerstandsfähigkeit

Razer-Schalter sind bekannt für ihre Haltbarkeit und jetzt sind sie sogar noch besser. Da optisches Auslösen weniger physikalischen Kontakt bedeutet, sind Opto-Mechanische Schalter von Razer™ praktisch verschleißfrei. Die Lebensdauer dieser Schalter erhöht sich auf bis zu 100 Millionen Auslösevorgänge im Vergleich zum Branchenstandard von 50 Millionen.

Ausgeglichener Tastendruck

Eine neue Schaftform sorgt in Verbindung mit der Tastenstabilisator-Leiste für einen noch ausgeglicheneren Tastendruck. Ganz gleich, wo du die Taste auch drücken magst, stets sind nur 45 g Auslösekraft nötig[1}—{2]im Gegensatz zu herkömmlichen Schaltern, die sich schwammig anfühlen können oder zum Fehlauslösen neigen, wenn du nur den Rand einer Taste triffst.

ENTDECKE DEN UNTERSCHIED


OPTO-MECHANISCHER SCHALTER VON RAZER™

KLICKENDER MECHANISCHER STANDARD-SCHALTER
Auslösemethode Leichtes Auslösen Kontaktpunkt aus Metall
Auslösekraft 45g 50g - 60g
Auslösepunkt 1.5mm 2.0mm - 2.2mm
Lebensdauer 100 Millionen Auslösevorgänge 50 Millionen Auslösevorgänge
Stabilität Kreuz-Schaft mit Stabilisatoren Kreuz-Schaft
Tippgefühl Leicht und klickend Taktil und Klickend

NOCH BESSER PERFORMANCE

Sofortiges Auslösen
Der einzige klickende Schalter mit einem Tastenhub von 1,5 mm (30 % kürzer als bei herkömmlichen klickenden mechanischen Schaltern). Nur 45 g Auslösekraft erforderlich.

Blitzschnelle Eingaben
Simultane Auslöse- und Rückschaltepunkte dank sofortigem Zurücksetzen. Die geballte Performance eines linearen Schalters ohne Einbußen beim taktilen Feedback.

Keine Verzögerung durch das Entprellen

Durch den Einsatz von Licht zum Auslösen können wir das typische Zurückspringen beim Entprellen vermeiden, wie es bei herkömmlichen mechanischen Schaltern verbreitet ist. So wird das Signal sofort im Moment des Auslösens weitergegeben.

Verfügbar bei